Werte

Kirche vor Arbeit und Kultur

Written by Jürgen Fischer. Posted in Werte

Kirche ja, Kultur nein.

Weihnachtsmesse erlaubt, Museen bleiben dicht.

Gott kannste besuchen, die göttlichen Stones nicht.

In der Kirche treffen sich die Alten, zu Hause darfste dich nur mit einer Handvoll junger Leute treffen.

Religionsfreiheit ja, Berufs- und Reisefreiheit nein.

Wie hoch ist eigentlich das Durchschnittsalter der Besucher einer normalen Messe?

Genau, sehr hoch. Aber angeblich müssen wir uns doch insbesondere um die Alten kümmern. Zum besonderen Schutz der Alten dürfen Berufe nicht ausgeübt werden, der lokale Handel und Schulen werden geschlossen und es gibt Ausgangssperren. Schließlich trifft man nachts auf Straßen ja immer nur die Alten.

Ihr habt echt einen an der Murmel!

Es kann natürlich auch sein, dass ich die „Strategie“ unserer Regierung einfach nur noch nicht verstanden habe. Eventuell gibt es ja gute Gründe dafür, dass Christmessen stattfinden sollen. Wir haben schließlich den demografischen Wandel und der ist teuer. Immer mehr Junge müssen immer mehr Alte finanzieren. Aus den Maßnahmen, die von unserer Regierung seit dem Beginn der Pandemie ergriffen wurden, kann man nicht ablesen, dass die einzige, wirklich von der Pandemie betroffene Bevölkerungsgruppe, nämlich die Menschen ab 70 aufwärts, in irgendeiner Form besonders geschützt würden. Ganz im Gegenteil, wer sich mit der kostenlosen Vergabe von FFP2-Masken für die besonders gefährdeten Bevölkerungsgruppen beinahe ein Jahr Zeit lässt, der hat es mit dem Schutz der Alten nicht eilig.

Hinweis an alle in Regierungsverantwortung: Ihr habt nicht das Recht, die Religionsfreiheit höher als andere Freiheiten anzusiedeln!

Von: Jürgen Fischer -