Gesundheit Krankheiten Verantwortung Weltuntergang Werte

Robert Koch-Institut wechselt Meinung wie Chamäleon die Farbe

Written by Jürgen Fischer. Posted in Gesundheit, Krankheiten, Verantwortung, Weltuntergang, Werte

Auf den Seiten des Robert Koch-Instituts stand bis gestern Folgendes zu lesen: „Die Gefährdung für die Gesundheit der Bevölkerung in Deutschland wird derzeit insgesamt als mäßig eingeschätzt.“

Gestern hat die Politik drastische Maßnahmen beschlossen, die im Widerspruch zu freiheitlichen Grundsätzen stehen. Die Maßnahmen passten natürlich nicht mehr zu der Aussage der Experten.

Daher steht heute an gleicher Stelle auf der Internetseite des Robert Koch-Instituts folgender Satz: „Die Gefährdung für die Gesundheit der Bevölkerung in Deutschland wird derzeit insgesamt als hoch eingeschätzt.“

An den Fallzahlen hat sich seit gestern kaum etwas geändert. Die Sterblichkeitsrate beim Coronavirus liegt in Deutschland seit Wochen konstant bei ca. 0,2 Prozent. Die Wahrscheinlichkeit, dass alle Menschen auf der Erde sterben werden, liegt weiterhin bei exakt 100 Prozent. Fast ebenso hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass wir alle nicht am Coronavirus sterben werden.

Wie kommt es dann zu dieser Kehrtwendung? Eventuell hilft uns bei dieser Frage ein Blick darauf, wer bei diesem Institut das Sagen hat. Das Robert Koch-Institut (RKI) ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit und da ist Herr Spahn der Chef. Was nicht passt, wird halt passend gemacht. Und wenn sich die Zahlen nicht ändern, dann kann man doch sehr wohl seine Meinung ändern.

Von: Jürgen Fischer -