Volksverdummung

Lange Staus wegen einer Mutation

Written by Jürgen Fischer. Posted in Volksverdummung

Angeblich sind die langen LKW-Staus ausschließlich auf die Mutation des Virus zurückzuführen. Angeblich muss verhindert werden, dass die Mutation auf das europäische Festland überspringt. Angeblich gibt es überhaupt keinen Zusammenhang zwischen den Staus, den gestrandeten LKW-Fahrern und dem Brexit.

Zeitgleich sagen Epidemiologen und Virologen, dass das mutierte Virus mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit bereits auf dem europäischen Kontinent verbreitet ist, und eben nicht nur im Südosten Englands.

Aber das spielt keine Rolle. Die Grenzen werden dichtgemacht und zwar mit der Begründung, es ginge um die Gesundheit. Und urplötzlich gibt es positive Nachrichten aus Brüssel, keiner hatte es mehr geglaubt, aber die Brexitverhandlungen scheinen kurz vor dem erfolgreichen Abschluss zu stehen.

Wie hoch schätzen Sie die Wahrscheinlichkeit ein, dass die Grenzschließungen und die hiermit hervorgerufene Lage in England etwas mit dem Brexit zu tun haben?

Losgelöst davon ist der Umgang angeblich zivilisierter europäischer Staaten mit den LKW-Fahrern gänzlich inakzeptabel!

Von: Jürgen Fischer -