Umwelt

Überbevölkerung: Wir machen’s wie mit den Wildschweinen

Written by Jürgen Fischer. Posted in Umwelt

Auch die Wildschweinpopulation wird in vielen Regionen zum Problem. Die Wildschweine zerstören Grün- und Nutzflächen. In einigen Regionen gehen die Jäger während der Jagdsaison fast jede Nacht auf die Lauer, um das weitere Anwachsen des Bestandes einzudämmen und die Tiere abzuschießen.

Der Mensch verhält sich in vielen Regionen auf der Erde schlimmer als so manche Wildsau und die vom Menschen verursachten Schäden sind bei Weitem größer und gravierender. Es ist vermutlich nur eine Frage der Zeit, bis die obersten Jagdbehörden den Abschuss freigeben. Hierbei erscheint es wichtig, die Frage der Haftung in ähnlicher Form wie bei den Wildschweinen zu regeln. Denn für die Jäger ist das starke Ansteigen des Wildschweinbestandes auch wirtschaftlich ein großes Problem. Die Jäger müssen in ihren Pachtgebieten nämlich persönlich für die von den Wildschweinen verursachten Schäden aufkommen. Das geht an den privaten Geldbeutel. Ein Erfolgsrezept, das sich sicherlich übertragen lässt.

Von: Jürgen Fischer -