Bildung

Schluss mit Bildung dank Corona

Nachdem wir schon seit Jahren in den Pisa-Studien nicht besonders gut abgeschnitten haben, werden nun im Zuge der Corona-Epidemie endlich die erforderlichen Konsequenzen gezogen. Die Schulen in Deutschland werden geschlossen und wir machen Ferien vor den Ferien um dann fließend in die Ferien überzugehen. Deutschland hat erkannt, dass es mit dem bisherigen Personal und den heutigen Schülern keinen Sinn mehr macht. Ein Schritt in die richtige Richtung, wie ich finde. Jetzt müssen wir nur noch die Arbeit abschaffen und endlich das bedingungslose Grundeinkommen einführen, damit auch die Erwachsenen zu Hause bleiben können. Goldene Zeiten dank Corona!

Weiter lesen
Von: Jürgen Fischer -

Gesundheit Krankheiten Seuchen Weltuntergang

Das Statistikgehirn kommt gerade aus dem Denken nicht heraus.

Im Landkreis Heinsberg, also dem Landkreis, in dem das Virus am meisten die Bevölkerung durchdrungen hat, gibt es aktuell 726 statistisch erfasste Infizierte. Alle Leser dieser Seite wissen, dass es also in realitas weitaus mehr Infizierte und auch schon zahlreiche Resistente geben muss, die die Erkrankung bereits hinter sich haben. Im gesamten Landkreis Heinsberg, der mal so nebenbei erwähnt über 250.000 Einwohner hat, werden 26 Personen stationär-isoliert in Krankenhäusern behandelt und 3 sind auf der Intensivstation. Diesen Menschen wünsche ich, wie allen anderen Erkrankten, gute Besserung!

Weiter lesen
Von: Jürgen Fischer -

Diskriminierung Rassismus

Coronavirus ist Rassist

Das Coronavirus ist eindeutig rassistisch. Zuerst fällt es über Chinesen her, dann folgen Italiener und Heinsberger, die Alten hat es auch auf seiner Liste. Nordkoreaner sind nicht dabei. Vermutlich weil Kim Jong-un das Virus mit Raketen beschießt. Auf seinem Weg findet das Virus viele Anhänger, die sich seinen rassistischen Machenschaften anschließen. Nicht nur Deutsche gehen nicht mehr beim Chinesen essen, viele wechseln die Straßenseite, wenn sie auf Asiaten treffen. Einige Ärzte verweigern chinesischen Patienten die Behandlung. Die USA lassen keine Europäer mehr einreisen, die sind nämlich laut Master Trump schuld an der Verbreitung des Virus.

Weiter lesen
Von: Jürgen Fischer -

Gesundheit Krankheiten Verantwortung Weltuntergang Werte

Robert Koch-Institut wechselt Meinung wie Chamäleon die Farbe

Auf den Seiten des Robert Koch-Instituts stand bis gestern Folgendes zu lesen: „Die Gefährdung für die Gesundheit der Bevölkerung in Deutschland wird derzeit insgesamt als mäßig eingeschätzt.“

Gestern hat die Politik drastische Maßnahmen beschlossen, die im Widerspruch zu freiheitlichen Grundsätzen stehen. Die Maßnahmen passten natürlich nicht mehr zu der Aussage der Experten.

Daher steht heute an gleicher Stelle auf der Internetseite des Robert Koch-Instituts folgender Satz: „Die Gefährdung für die Gesundheit der Bevölkerung in Deutschland wird derzeit insgesamt als hoch eingeschätzt.“

Weiter lesen
Von: Jürgen Fischer -

Gesundheit Krankheiten Seuchen Weltuntergang

Ein Statistikgehirn denkt über Corona nach!

Heute, am 16.03.2020, lese ich auf gmx.net Folgendes: „Deutschland braucht eine Vollbremsung, einen Lockdown, mindestens so, wie ihn Italien jetzt hat“. Das fordert Stephan Ortner, Direktor des Forschungsinstituts Eurac Research in Bozen/Südtirol.

In demselben Artikel steht, dass „Statistiker und Mathematiker für Italien von einer Dunkelziffer bei Infizierten von mindestens Faktor zehn“ ausgehen würden.

Weiter lesen
Von: Jürgen Fischer -

Gesundheit Krankheiten Weltuntergang

Warum einige Ärzte keine Corona-Tests durchführen!

Eine Mutter geht mit ihrem Kind zum Arzt, weil es Grippesymptome hat. Der Arzt untersucht das Kind mit dem Hinweis, es möge ihn bloß nicht anhusten. Sicherheitshalber hält der Arzt deutlichen Abstand und schaut dem Kind aus der Ferne in den Hals. Danach wird noch kurz der Brustraum abgehört und die Krankschreibung folgt. Die Mutter fragt den Arzt, ob er denn nicht einen Test auf Corona machen wolle. Der Arzt verneint mit dem Hinweis, wenn hier einer positiv getestet wird, machen die mir die Praxis zu.

Weiter lesen
Von: Jürgen Fischer -

Gesundheit Krankheiten Seuchen Verantwortung Weltuntergang

Freiheit statt Quarantäne! Bildung gegen Hysterie!

Prof. Dr. Borwin Bandelow, Professor für Psychiatrie und Psychotherapie an der Universität Göttingen, war Gast in der NDR Talkshow am 13.03.2020. Er differenzierte anschaulich zwischen Angstgehirn oder Huhngehirn und dem Statistikgehirn. Das Statistikgehirn müsste uns sagen, dass es Tag für Tag weitaus kritischere und gefährlichere Ereignisse als das Coronavirus gibt. Das Huhngehirn fürchtet sich und sagt uns, wir müssen fliehen und uns mit Vorräten eindecken. Das Huhngehirn reagiert panisch, das Statistikgehirn denkt erst einmal nach, es arbeitet empirisch.

Weiter lesen
Von: Jürgen Fischer -

Gesundheit Krankheiten Seuchen Weltuntergang

Voll die Seuche

Was geht mir diese Corona-Hysterie auf den Sack! So viel geballter Unsinn in derart kurzer Zeit ist mir lange nicht mehr untergekommen. Im Netz ticken mittlerweile auch Menschen völlig aus, denen ich bis vor kurzem noch normalen Menschenverstand unterstellt hatte. Das war ein Irrtum.

Weiter lesen
Von: Jürgen Fischer -

Rückblick Verantwortung

Kurzer Rückblick auf den Januar 2020

Der Papst schlägt unwirsch zu, weil ihn eine verliebte Katholikin nicht ziehen lassen will. Dabei propa-giert er doch sonst genau das Gegenteil: „Wenn dich jemand auf die rechte Wange schlägt, dann halt ihm auch die andere hin“ (Matthäus 5, 39). Wenn Propagiertes und Gelebtes stark voneinander abweichen, führt dies zu Distanzen in Systemen. Eigentlich bin ich der Auffassung, dass Systeme durch zu große Distanzen irgendwann zerstört werden, aber die Kirche überlebt derartige Abweichungen zwischen Predigt und Handeln schon seit jeher.

Dieter Nuhr arbeitet sich weiter an Greta ab, aber wer in aller Welt kennt diesen Nuhr? Nuhr spricht von Hysterie, während eine Extremwetterlage der anderen folgt. Kann man machen, erscheint aber nicht besonders schlau.

Weiter lesen
Von: Jürgen Fischer -