Freiheit Radikalisierung

Scheinheilige Deutsche

„Rücksichtslosigkeit ist kein Freiheitsrecht“, damit kritisiert unser Bundespräsident die Demonstranten in Leipzig. Der Mann hat die Aufgabe, unsere freiheitlichen Grundrechte zu verteidigen, aber er ist halt anderer Ansicht als die Demonstranten: „Wo einige Zehntausend Menschen die Auflagen missachten, die Regeln verspotten und weder auf Abstand achten noch Masken tragen, da werden Grenzen überschritten“. Damit hat er grundsätzlich Recht, es werden Grenzen überschritten. Was er und viele andere aber gerne übersehen, genau darum geht es beim zivilen Ungehorsam. Man muss Grenzen überschreiten und das ist legitim!

Weiter lesen
Von: Jürgen Fischer -