Irrsinn Krankheiten Seuchen Volksverdummung Werte

Mutanten in der Regierung

Man gewinnt zunehmend den Eindruck, dass die Mutationen sich in Regierungskreisen ausbreiten. Die Veränderungen im Erbgut unseres freiheitlichen Landes, im genetischen Code unserer Rechtsauffassung, die die Freiheit des Menschen in den Mittelpunkt stellt, nehmen signifikant zu. „Jeder hat das Recht auf die freie Entfaltung seiner Persönlichkeit“ steht in Artikel 2 unseres Grundgesetzes. Artikel 1 der Menschenrechte beginnt so: „Alle Menschen sind frei“. Das höchste Gut, der höchste Wert, der unser Handeln leitet, ist die Freiheit. Der freie Mensch darf frei über den Umgang mit seiner Gesundheit entscheiden.

Weiter lesen
Von: Jürgen Fischer -

Bildung Gesundheit Hysterie Irrsinn Krankheiten Seuchen Volksverdummung Werte

Die Retter der Weihnacht …

… haben versagt, und zwar auf ganzer Linie. Noch vor wenigen Wochen wollte sich die gesamte Regierungselite den Titel „Retter der Weihnacht“ sichern. Man erhoffte sich dadurch mehr Wählerstimmen im kommenden Jahr. Die freiheitsbeschränkenden Maßnahmen wurden erst einmal bis kurz vor Weihnachten aufrechterhalten und dann sollte eine Pause von der Pause gemacht werden. Wobei wir wirtschaftlich schon länger eine Pause machen und mit großer Wahrscheinlichkeit werden wir bis ins Frühjahr weiter pausieren. Das scheint die „Strategie“ unserer Regierung zu sein.

Weiter lesen
Von: Jürgen Fischer -

Krankheiten Seuchen Weltuntergang

German Angst und Corona

Die German Angst ist weltbekannt und in Coronazeiten stellen wir wieder unter Beweis, wie ängstlich wir Deutschen sind. Auch wenn Zahlen, Daten und Fakten belegen, dass die Gefahr für Leib und Leben durch das Coronavirus statistisch extrem gering ist, würde sich der Deutsche am liebsten mit einem Ganzkörperkondom vor dem Virus schützen. Sicher ist sicher. Und wer die vermeintlich extrem hohe Gefahr, die der Deutsche sieht, in Zweifel zieht, der wird ausgegrenzt und diskreditiert. Angst und asoziales Verhalten liegen nah beieinander.

Für die German Angst braucht der Deutsche keine Begründung. Angst kann der Deutsche auch einfach so haben, was sich mit Hilfe der aktuellen Zahlen des Robert Koch Instituts vom 09.09.2020 nachweisen lässt.

Weiter lesen
Von: Jürgen Fischer -

Bildung Krankheiten Seuchen Statistikkritik

Selber rechnen hilft, wenn man es denn kann.

Selber rechnen hilft, wenn man es denn kann: In Kalenderwoche (KW) 21 wurden 353.467 Menschen getestet, in KW 32 waren es 672.171. Das entspricht einer Steigerung um 90% bzw. auf 190%! Die Zahlen sind dem Lagebericht des RKI vom 12.08.2020 entnommen (siehe hier Seite 12).

Unsere Regierung drückt bei der Erhöhung der Testzahlen ziemlich aufs Gas. Man(n) will sich als Krisenmanager etablieren: Wer Krise kann, kann auch Kanzler. Dafür brauchen wir erst einmal weiter Krise. Allein von KW 31 auf KW 32 stieg die Anzahl der Tests pro Woche um knapp 100.000.

Weiter lesen
Von: Jürgen Fischer -

Bildung Denkfehler Fake News Krankheiten Seuchen

Haben die „Covidioten“ vielleicht recht?

Die 2. Welle ist angeblich da. Aber geben das die Zahlen auch her? Werfen wir einen Blick auf die aktuellen Zahlen, entnommen aus dem aktuellen Lagebericht des RKI vom 05.08.2020 (siehe hier Seite 12).

In der nachfolgenden Tabelle steht die Entwicklung der Positivenrate, also des Anteils der positiv getesteten Menschen bezogen auf die jeweils in dieser Kalenderwoche (KW) durchgeführten Tests.

Weiter lesen
Von: Jürgen Fischer -

Krankheiten Verschwörung

Verschwörung: Spahn folgt den Empfehlungen der FDP

FDP-Chef Christan Lindner forderte am Sonntag im Sommerinterview des ZDF: „Wer aus dem Ausland, zumal aus Risikogebieten, zurückkehrt, sollte einen Test machen müssen.“, wobei die Rückkehrer den Test auch noch selbst bezahlen sollen, so seine Auffassung. CDU-Minister Jens Spahn nimmt den FDP-Ball sofort auf und setzt das nur einen Tag später um. Es ist mittlerweile schon selbstverständlich, dass diese Maßnahme in der verängstigten und völlig verunsicherten Bevölkerung auf breite Zustimmung trifft.

Weiter lesen
Von: Jürgen Fischer -

Krankheiten Statistikkritik

Wir müssen uns besser schützen!

Alles spricht über Corona, aber wir dürfen die Influenza nicht vergessen!

Seit dem 28.09.2019 wurden bis zum 06.03.2020 „insgesamt 145.258 labordiagnostisch bestätigte Influenzafälle an das RKI übermittelt“ und es gab „insgesamt 247 Todesfälle mit Influenzavirusinfektion“.

Weiter lesen
Von: Jürgen Fischer -

Krankheiten Statistikkritik

Nachgedacht: Leben Covid-19-Erkrankte länger?

Die Zahlen sprechen eine eindeutige Sprache. Das Durchschnittsalter der in Deutschland am Coronavirus gestorbenen Menschen lag den Informationen des Robert Koch-Instituts zufolge Ende letzter Woche bei 82 Jahren und aktuell (Stand Pressekonferenz des RKI heute Morgen) bei 81 Jahren. Die durchschnittliche Lebenserwartung in Deutschland ist niedriger, sie liegt bei 80,6 Jahren.

Weiter lesen
Von: Jürgen Fischer -

Gesundheit Krankheiten

Wissenschaftler lösen das Klopapier- und Nudelrätsel

Ein Verbund aus Wissenschaftlern unterschiedlicher europäischer Hochschulen hat nach intensiven Forschungsarbeiten das Klopapierrätsel entschlüsselt. Die Forscher fanden heraus, dass ein Bund rechtsradikaler Bürgerinnen und Bürger in einem geheimen Zirkel neuste Forschungsergebnisse über das Coronavirus ausgetauscht hatte. Demnach kann das Virus riechen und meidet Scheißhausgestank. Selbstverständlich wurde diese Information nicht mit der breiten Öffentlichkeit geteilt.

Weiter lesen
Von: Jürgen Fischer -

Gesundheit Krankheiten Werte

Zahlen zum Nachdenken

Laut der Coronavirus-Weltkarte (siehe beispielsweise morgenpost.de) gibt es in Deutschland (Stand heute, 21.03.2020, 6 Uhr) 19.848 Coronainfizierte und 68 Todesfälle. Laut Robert Koch-Instituts (Stand 20.03.2020) sind es 13.957 Infizierte und 31 Tote. Letalität weiterhin konstant bei 0,2 Prozent.

Im Wochenbericht des Robert Koch-Instituts zur „normalen“ Influenza in Deutschland in Kalenderwoche 10/2020 (29.02. bis 06.03.2020) steht Folgendes:

Weiter lesen
Von: Jürgen Fischer -