Allgemein

Deutsche Medien am Ende

Unter der Überschrift „Das gibt’s doch nicht“ schreibt die Süddeutsche online am 22.12.2020 Folgendes: „Unter den selbsternannten Querdenkern, Corona-Leugnern und Verschwörungsgläubigen sind auffallend viele Ärzte. Über einen Berufsstand, der gerade um seinen guten Ruf fürchten muss.“ (siehe hier).

Unter denen, die sagten, wir müssten uns bei der Corona-Pandemie insbesondere um die Älteren kümmern, waren besonders viele Virologen und Epidemiologen.

Weiter lesen
Von: Jürgen Fischer -